Mathias Schwarz : Jazz Modern Contemporary

Mathias Schwarz erhielt seine Ausbildung zum Tänzer und Tanzpädagogen an der „Iwanson Schule für zeitgenössischen Tanz“ in München. Für seine herausragenden tänzerische Leistungen erhielt er ein Stipendium der Stadt München und zahlreiche Preise für seine Arbeit als Choreograph.

Mathias ist seit 2007 freies Mitglied der Bayerischen Staatsoper und dem Staatstheater am Gärtnerplatz und arbeitet mit bekannten Choreographen, wie Saar Magal (Tel Aviv), Ambra Succi (Stockholm), Vivienne Davenport (Braunschweig) und Stephan Herwig (München).

Produktionen:

– September’15: „Aida“ / Bayerische Staatsoper  / Tänzer

– Oktober’15: „Bored by beauty“ / Choreograph

– November’15: „Monument“ / schwere reiter / Zeitgenöss.  Tanzproduktion / Tänzer und Produktionsleitung

– 2016 Choreograph der Company  „Dance Theater of Munich“ (Leitung: Janine Gomig)

Neben seiner künstlerischen Arbeit als Choreograph, Tänzer und „Commercial Projects“, unterrichtet Mathias im In- und Ausland u.a. als Gastdozent an der Universität der Künste Berlin. Mathias ist seit 2015 im TPM.

Sonntag:

13:00  Contemporary / Modern GK/I

 

Meet Other Trainers

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas

João ist Performer, Tänzer und Lehrer in München und Porto. Er begann sein Tanzausbildung in Portugal am „Conservatório de Música da Jobra“ und absolvierte erfolgreich seine Tanzstudium am „ArtEZ Institute of the Arts“ in den Niederlanden mit dem Bachelor für Tänzer  im Jahr 2017. In ganz Europa hat João unterrichtet, getanzt, führte seine eigenen Arbeiten durch und arbeitete mitverschiedenen Kompanien und Künstlern zusammen – wie Victor Hugo Pontes (Nome Próprio) Radar 360 Associação Cultural, Romulus Neagu, Noura Rezgui, Alondra Castellanos Arreola, Nicole Beutler, Mohamed Maged, Pedro Dias, Liliana Garcia, Laura Saumweber und andere. Zur gleichen Zeit, hat er seine eigene Bewegungspraxis entwickelt und initiiert.

Seit Januar 2020 ist João bei uns.

Donnerstag:

18:30  Modern Basic Grundlagen - für absolute Anfänger

Freitag:

18:45  Contemporary/Modern GK

    [vc_row][vc_column][vc_column_text]Chiara wurde in Italien zur Tänzerin ausgebildet. Sie war mehr als 10 Jahre an wichtigen Theatern in Europa (u.a. Balletto di Roma, Gärtnerplatztheater München) und Asien engagiert. 2017 erhielt sie ihr Zertifikat zur Gyrotonic® - und Gyrokinesis®-Trainerin. Durch die Kombination ist das der effektivste Weg, Verletzungen zu verhindern und die notwendige Kraft, Flexibilität und Präzession, auch für den Tanz, zu erreichen. Chiara unterrichtet außerdem noch  Barre Workout® und Funktional Training. Sie fand in ihren Ausbildungen die perfekte Mischung zwischen ihrer Tanzerfahrung und ihrem neuen Weg. Chiara begeistert ihre Schüler durch ihrem dynamischen Unterricht. - Seit Januar 2021 auch Gyrokinesis® im TPM.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]
      geboren in New Orleans (USA), erhielt seine Ausbildung bei "Alvin Ailey N.Y.", "Joffrey Ballet" und bei "Dance Theatre of Harlem" - wo er auch seine Tanzkarriere begann. Danach war Darrius mehrere Jahre Tänzer bei "Ballet Metropolitan" in Columbus/Ohio, "Gary Musick Production Company" und "Jean Ann Ryan Productions". Die nächste Station war die "Company Ballet Black" in London. Wie der im Moment in Richard Siegels aufregender Produktion "Metric Dozen", auftretendem Solist, Corey Scott-Gilbert, hat Darrius nicht nur im Cirque de Soleil getanzt, sondern auch mit Bob Atwood in New York gearbeitet und kommt regelmäßig als Gastlehrer ins Tanzprojekt: